Gundermann-Gurgellösung

Die sogenannten Gundermann-Zubereitungen werden insbesondere eingesetzt, wenn eine entzündungshemmende Wirkung bewirken möchte. Auch wirken sie stoffwechselfördernd und schleimlösend sowie auch anregend auf Nieren und Blase.

Anwendungsbereiche:

Traditionell wird das Gundermannkraut eingesetzt, wenn eine Appetitlosigkeit vorliegt, bei Nieren- und Blasenerkrankungen, chronischer Bronchitis, Durchfall, Entzündungen der Mundschleimhaut, Gallenblasen- und Gallenwegsstörungen, bei Gelbsucht und Lebererkrankungen, Husten, Schnupfen, Magenbeschwerden und Wundbehandlung.

Bei Entzündungen der Mundschleimhaut, wird traditionell die Gundermann-Gurgellösung eingesetzt. Die Zubereitung erfolgt durch 1-2 gehäufte Teelöffel Gundermannkraut und ¼ Liter kochendes Wasser, mit welchem das Kraut übergossen wird. Danach muss die Lösung 5 Minuten ziehen, bevor man sie abseihen kann. Um eine Besserung der Entzündung herbeizuführen, sollte damit etwa 1 Minute lang gegurgelt oder der Mund 5 Minuten lang gespült werden.

Zu beachten ist allerdings, dass auch Hausmittel Nebenwirkungen aufweisen können, was bedeutet, dass sie sich nicht für jeden Patienten eignen. Daher empfiehlt es sich, vorab mit einem Arzt oder Apotheker darüber zu sprechen.

Gundermann-Gurgellösung Top 3 Empfehlungen

Die nachfolgenden Top 3 Amazon Bücher bzw. Produkte können anhand ehemaliger Käuferbewertungen empfohlen werden.

Bestseller Nr. 1
Original Rügener Holundergelee (1 x 210g)
  • EIN GENUSS nicht nur für Brot und Brötchen, sondern auch zu Desserts und Süßspeisen wie Crepes.
  • DAS GELEE wird in offenen Töpfen gekocht und in kleinen Mengen hergestellt, eben hausgemacht.
  • IDEAL zum Backen oder Verfeinern von Saucen.
  • INHALT: leckere Konfitüre im Glas 210g.
Bestseller Nr. 2
Gundermannkraut gemahlen (1kg)
  • Gewürze und Kräuter