hochsensitives CRP

CRP ist die Abkürzung für Creaktives Protein. Der menschliche Körper bildet CRP in größeren Mengen immer dann, wenn eine Infektion irgendwo im Organismus eine Entzündung hervorgerufen hat. Der CRP-Wert zeigt an, dass das Immunsystem aktiviert ist. So löst das CRP beispielsweise die Entstehung von so genannten Fresszellen aus, die die Bakterien oder Viren vernichten, die die Entzündung verursachen.

Der CRP-Wert erhöht sich bereits sechs Stunden, nachdem eine Entzündung auftritt. Das bedeutet, dass CRP in großem Maße bereits gebildet wird, bevor die Beschwerden, z. B. Schmerzen und Schwellungen, die die Entzündung verursacht, auftreten. Die Messung des CRP-Wertes ist hilfreich, um Entzündungsherde frühzeitig aufzuspüren, die Entwicklung der Entzündung zu beobachten und die Medikation einzustellen. Denn, wenn ein Medikament wirkt, wird sich dies auch an der Höhe des CRP-Wertes zeigen. Die Messung des CRP im Blut ist eine gute Diagnosemethode, denn man kann über die Entwicklung Entzündungen orten, den Erreger ermitteln usw.

Für die Ermittlung des CRP-Wertes gilt, was für viele Diagnoseverfahren gilt, es gibt unterschiedliche Messmethoden, die auch zu verschiedenen Ergebnissen führen. Aus diesem Grund ist immer ein Gespräch mit dem behandelnden Arzt über dessen Erfahrungen  mit der Diagnosetechnik, die er verwendet, angebracht.

Über den CRP-Wert können chronische Entzündungen nicht ermittelt werden. Wenn der Verdacht auf eine chronische Entzündung besteht, wird eine Beobachtung des HS-CRP-Wertes vorgenommen. Der hochsensitive CRP zeigt, wenn er bei 1 mg/dl liegt, eine geringe Wahrscheinlichkeit für eine chronische Entzündung oder für Arteriosklerose an, bei 1 bis 3 mg/dl ist die Gefahr für Schlaganfälle, Arteriosklerose und Herzinfarkt im mittleren Bereich. Und wenn der HS-CRP-Wert bei 3 bis 5 mg/dl liegt, ist die Gefahr für Herzkreislauferkrankungen erhöht. Darüber hinaus kann auch eine chronische Entzündung bestehen.

Bezogen auf den Zusammenhang zwischen Arteriosklerose und dem HS-CRP-Wert wird noch geforscht. Wenn der hs-CRP-Wert erhöht ist, sollte das Normalgewicht erhalten bleiben oder Schritt für Schritt wieder erreicht werden, viel Bewegung hilft ebenfalls den HS-CRP-Wert zu senken, Obst und Gemüse sollten häufig auf dem Speiseplan stehen, Fett und Zucker sollten selten verzehrt werden. Wenn Sie Raucher sind, sollten Sie das Rauchen einstellen. Es ist wichtig zu wissen, dass Hormonpräparate den HS-CRP-Wert erhöhen können. Auch Erkrankungen wie Diabetes beeinflussen den HS-CRP-Wert.

Bluttest Top 3 Empfehlungen

Die nachfolgenden Top 3 Amazon Bücher bzw. Produkte können anhand ehemaliger Käuferbewertungen empfohlen werden.

Bestseller Nr. 1
First To Know – Der erste Schwangerschaftstest mit Blut, den man alleine machen kann – Packung mit 2 Tests
  • Der einzige Schwangerschaftstest, den Sie selbst in der Privatsphäre Ihres Hauses machen können.
  • Die Möglichkeit, den Test bereits zu einem Zeitpunkt durchzuführen, wenn das befruchtete Ei in die Gebärmutter implantiert wird (Verkleidung) also einige Tage nach der Empfängnis.
  • Durch seine hohe Empfindlichkeit kann es sehr kleine Mengen des Schwangerschaftshormons (hCG) im Blut erkennen.
  • Die hohe Empfindlichkeit, 10 mIU/ml und die Ausführung auf dem Blut machen den First to Know zu einem wirklich frühen Test.
  • Ergebnis in nur 10 Minuten, 2 Schwangerschaftstests in der Packung.
Bestseller Nr. 2
Gesundheitstest für 10 Indikatoren - 100 Urin Teststreifen mit Referenzfarbkarte
  • Urin Teststreifen zur Bestimmung von 10 Werten - Glukose, Bilirubin, Keton, Urindichte, Blut, pH, Protein, Urobilinogen, Nitrit, Leukozyten
  • Schnelle und einfache Testdurchführung - Innerhalb von 60 - 120 Sekunden erhalten Sie Ihr Testergebnis
  • Hochwertige Testqualität - Deutliche Farbwechsel und homogene Farbverteilung auf den Testfeldern
  • Einfache Handhabung - Alle Werte können gleichzeitig abgelesen werden
  • Genaue Bestimmung Ihrer Werte mit der aufgedruckten Farbskala und Referenzfarbkarte und ausführliche deutsche Anleitung
Bestseller Nr. 3
Patris Health - Helicobacter pylori Selbsttest - Bluttest zum Screening einer Mageninfektion
  • SIE MACHEN IHN SELBST: Sie führen die Analyse selbst zu Hause durch. 100% ANONYM: Es ist nicht nötig, eine Probe ins Labor zu schicken oder eine Arztpraxis aufzusuchen, um den Test durchzuführen.
  • DER TEST NIMMT 15 MINUTEN IHRER ZEIT IN ANSPRUCH: 5 Minuten für die Analyse und 10 Minuten Wartezeit auf das Ergebnis.
  • EINFACHES, BENUTZERFREUNDLICHES TESTPROTOKOLL: Es ist keine spezielle Ausbildung erforderlich. Die Testkits sind für Nichtfachleute konzipiert. Selbst wenn Sie keine Erfahrung mit Selbsttests haben,...
  • GENAU UND ZUVERLÄSSIG: Der Test ist klinisch validiert und wird seit über 10 Jahren weltweit eingesetzt. VON DEN EUROPÄISCHEN BEHÖRDEN FÜR DEN HEIMGEBRAUCH ZERTIFIZIERT: ISO13485, CE0483,...
  • WICHTIG, UM FALSCH-POSITIVE ERGEBNISSE ZU VERMEIDEN: Wenn Sie in der Vergangenheit infiziert waren und behandelt wurden, ist dieser Test nicht für Sie geeignet. Warum? Antikörper gegen H. pylori...