Phosphat, anorganisches, im Blut

Das sogenannte anorganische Phosphat wird vom menschlichen Körper zum Knochenaufbau benötigt, wofür es durch die Mitwirkung bestimmter Hormone aus dem Darm aufgenommen und dann aus den Nieren ausgeschieden wird. Zu einer vermehrten Ausscheidung über die Nieren führt das Hormon, welches in den Nebenschilddrüsen gebildet wird, während das Hormon Calcitriol, welches aus Vitamin D entsteht, die Aufnahme aus dem Darm gewährleistet.

Die Werte des anorganischen Phosphats werden beispielsweise dann bestimmt, wenn es darum geht, Knochenerkrankungen sowie auch Erkrankungen der Nebenschilddrüse oder einen Vitamin D-Mangel und Nierenerkrankungen abzuklären. Hierbei können Erhöhung oder Erniedrigung der Werte einen Aufschluss geben.

Erhöhung oder Erniedrigung der Phosphat-Werte

Die Werte für das anorganische Phosphat im Blut hängen von Aufnahme des Phosphats aus dem Darm ab sowie auch dessen Ausscheidung über die Nieren – wobei hier normalerweise ein Gleichgewicht besteht, welches durch das komplizierte Zusammenwirken unterschiedlicher Erkrankungen gestört sein kann.

So kommt es beispielsweise zu einer Erniedrigung des Wertes, wenn eine verringerte Phosphat-Aufnahme vorliegt, die beispielsweise auf Darmerkrankungen oder einem Mangel an Vitamin D beruhen kann oder auch auf einer vermehrten Phosphat-Ausscheidung, beispielsweise aufgrund einer Nebenschilddrüsenüberfunktion oder auch durch  Nierenerkrankungen.

Zu erhöhten Werten dagegen kommt es durch eine ebenso auch erhöhte Zufuhr von Phosphat, beispielsweise durch Medikamente, in denen Phosphat enthalten ist oder auf Grund einer Nebenschilddrüsenunterfunktion. Die Ursachen können unterschiedlich sein und müssen durch den Arzt abgeklärt werden.

Bluttest Top 3 Empfehlungen

Die nachfolgenden Top 3 Amazon Bücher bzw. Produkte können anhand ehemaliger Käuferbewertungen empfohlen werden.

Bestseller Nr. 1
First To Know – Der erste Schwangerschaftstest mit Blut, den man alleine machen kann – Packung mit 2 Tests
  • Der einzige Schwangerschaftstest, den Sie selbst in der Privatsphäre Ihres Hauses machen können.
  • Die Möglichkeit, den Test bereits zu einem Zeitpunkt durchzuführen, wenn das befruchtete Ei in die Gebärmutter implantiert wird (Verkleidung) also einige Tage nach der Empfängnis.
  • Durch seine hohe Empfindlichkeit kann es sehr kleine Mengen des Schwangerschaftshormons (hCG) im Blut erkennen.
  • Die hohe Empfindlichkeit, 10 mIU/ml und die Ausführung auf dem Blut machen den First to Know zu einem wirklich frühen Test.
  • Ergebnis in nur 10 Minuten, 2 Schwangerschaftstests in der Packung.
Bestseller Nr. 2
Patris Health - Helicobacter pylori Selbsttest - Bluttest zum Screening einer Mageninfektion
  • SIE MACHEN IHN SELBST: Sie führen die Analyse selbst zu Hause durch. 100% ANONYM: Es ist nicht nötig, eine Probe ins Labor zu schicken oder eine Arztpraxis aufzusuchen, um den Test durchzuführen.
  • DER TEST NIMMT 15 MINUTEN IHRER ZEIT IN ANSPRUCH: 5 Minuten für die Analyse und 10 Minuten Wartezeit auf das Ergebnis.
  • EINFACHES, BENUTZERFREUNDLICHES TESTPROTOKOLL: Es ist keine spezielle Ausbildung erforderlich. Die Testkits sind für Nichtfachleute konzipiert. Selbst wenn Sie keine Erfahrung mit Selbsttests haben,...
  • GENAU UND ZUVERLÄSSIG: Der Test ist klinisch validiert und wird seit über 10 Jahren weltweit eingesetzt. VON DEN EUROPÄISCHEN BEHÖRDEN FÜR DEN HEIMGEBRAUCH ZERTIFIZIERT: ISO13485, CE0483,...
  • WICHTIG, UM FALSCH-POSITIVE ERGEBNISSE ZU VERMEIDEN: Wenn Sie in der Vergangenheit infiziert waren und behandelt wurden, ist dieser Test nicht für Sie geeignet. Warum? Antikörper gegen H. pylori...