Wurmerkrankungen: Trichinenbefall

Trichinose wird durch den Verzehr von Fleisch verursacht, welches mit den eingekapselten Trichinenlarven befallen ist. Im Rahmen der Verdauung werden die Kapseln aufgelöst, wodurch sie sich dann weiterentwickeln und über die Lymphwege und Blutwege in das Muskelgewebe gelangen.

Hier werden die Larven wiederum eingekapselt und können bis zu 30 Jahre überleben. Dabei bleiben sie weiterhin infektiös. Durch den Befall kann es zu Entzündungen des Darms kommen sowie auch zu Übelkeit und Erbrechen, zu Bauchschmerzen und ggf. auch Fieber.

Wandern die Larven aus dem Darm weiter, so kann es zu verschiedenen anderen Symptomen kommen wie  Bindehautentzündung, Heiserkeit und Atembeschwerden etc. Durch eine Lungenentzündung kann es zu lebensgefährlichen Situationen kommen sowie auch durch  Herzmuskelentzündung zu einem Kreislaufschock.

Die Diagnose kann anhand des Blutbildes erfolgen und zu einem späterem Zeitpunkt auch durch Nachweis im Muskelgewebe. Im Rahmen der Behandlung werden ebenso  Thiobendazol verabreicht als auch Schmerzmittel.

Trichinenbefall Top 3 Empfehlungen

Die nachfolgenden Top 3 Amazon Bücher bzw. Produkte können anhand ehemaliger Käuferbewertungen empfohlen werden.

AngebotBestseller Nr. 1
TRICHOSENSE Kapseln 60 St
  • PZN-08884381
  • 38 g Kapseln
  • freiverkäuflich
Bestseller Nr. 2
Trichosense Haartabletten für Frauen
  • Marke: HANS KARRER GMBH
  • Trichosense-Haartabletten für Frauen
  • Größe: 30 Stück (1 Packung)
Bestseller Nr. 3
Vitalin - Trichoderma 25 g/Bodenhilfsstoff unter Verwendung von lebenden Mikroorgansimen
  • Stärkung der pflanzeneigenen Widerstandsfähigkeit
  • Bessere Anwuchsraten
  • Beschleunigung und Steigerung des Wurzelwachstums
  • Förderung der Blütenbildung
  • Steigerung der Ertragsleistung

Ähnliche Einträge