Rücken- und Gelenkprobleme vorbeugen und effektiv bekämpfen!

Besonders im Winter senden unsere Gelenke Schmerzsignale – ziehend, unbeweglich oder geschwollen. Auch der komplette Bewegungsapparat rund um die Wirbelsäule ist davon betroffen, sodass nicht selten über Rückenschmerzen geklagt wird.

Besonders betroffen ist die Halswirbelsäule mit Schulterbereich, sowie die Lendenwirbelsäule im Hüftbereich.

Doch nicht immer muss eine Orthopädie in Stuttgart besucht werden! Im Akutfall sollte ein Besuch beim Orthopäden jedoch nicht aufgeschoben werden! Ein Heilpraktiker kann darüber hinaus Tipps geben, wie Blockaden mit Hausmitteln gelöst werden können.

Mit ein paar Tipps können Sie die Flexibilität ihrer Gelenke stärken und Rücken-, wie auch Gelenkbeschwerden effektiv bekämpfen!

Tipp 1: Haltung

Rückenschmerzen haben ihren Ursprung meistens in einer andauernden Fehlhaltung, wie beispielsweise durch schräg gestellte Bildschirme im Büro, sowie falsche Sitzpositionen und generell zu langes Sitzen. Daher sollten Sie immer darauf achten nicht verdrehte Haltungen anzunehmen und möglichst oft im Stehen zu arbeiten. Ein Stehpult kann hier helfen. Nehmen Sie sich immer wieder kleine Bewegungspausen!

Tipp 2: Symptome

Auch wenn Sie noch so klein sind – zögern Sie nicht bei Symptomen zu handeln! Steife Gelenke – vor allem morgens – sollten Sie hellhörig machen.

Eventuell hilft eine Entschlackungskur – ein Heilpraktiker kann Sie hier beraten.

Tipp 3: Ernährung

Schonen Sie die Gelenke durch eiweißarme Kost, die ballaststoffreich und reich an Vitalstoffen ist – das schützt die Dynamik und Flexibilität der Gelenke. Außerdem sollte die Ernährung zu 20% aus säurebildenden Produkten und 80% aus basenbildenden Produkten bestehen.

Säurebilder wie Stress, Kaffee, Zigaretten und Alkohol sollten daher in Maßen verzerrt werden. Auch hoch dosiertes Vitamin E, Spurenelemente, Lebertran und Mineralstoffe wirken positiv auf unsere Gelenke.

Einige Heilpraktiker schwören außerdem auf Schüsslersalze.

Tipp 4: Training

Setzen Sie auf gezieltes Training. Wer in Bewegung bleibt, hält auch seine Gelenke fit. Führen Sie aktiv Bauch- und Rückenmuskeltraining durch, machen Sie Yoga oder gehen Sie schwimmen. Diese Sportarten sind sehr gelenkschonend und helfen zusätzlich die Gelenke von innen zu stärken. Diese Übungen sind jedoch rein prophylaktisch.

Am wichtigsten für unsere Gelenke und unseren Rücken ist Bewegung. Wer sich zu wenig bewegt und zusätzlich Fehlhaltungen im Alltag nimmt, wird früh mit Rückenschmerzen bestraft werden. Bauen Sie Spaziergänge und Sport in Ihren Alltag ein!

Empfehlenswerte Tools zur Vorbeugung von Rückenschmerzen

Die nachfolgenden Tools haben auf Amazon.de die besten Bewertungen von echten Nutzern erhalten zur Behandlung und Vorbeugung von Rückenschmerzen.

AngebotBestseller Nr. 1
Scholl In-Balance Einlegesohlen für Schuhe in Größe 40-42, 1 Paar
664 Bewertungen
Scholl In-Balance Einlegesohlen für Schuhe in Größe 40-42, 1 Paar
  • SCHOLL IN-BALANCE EINLAGEN GEGEN SCHMERZEN IM UNTEREN RÜCKEN: Die Schuheinlagen In-Balance sorgen für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung sowie Druckminderung, stabilisieren die Fußstellung und...
  • KLINISCH BESTÄTIGTE DRUCKENTLASTUNG UND ZUSÄTZLICHE UNTERSTÜTZUNG DER FÜßE: Dank der Motion Control Struktur wird die Druckbelastung durch eine gleichmäßigere Gewichtsverteilung reduziert. Die...
  • GEWICHTSVERTEILUNG UND DRUCKMINDERUNG: Die Fußgerechte Passform sorgt für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung und Druckminderung, sodass nicht nur die Fußstellung stabilisiert, sondern auch der...
  • ANWENDUNG: Die Schuheinlegesohlen mit fußgerechter Passform passen in die meisten flachen Schuhe und sind einfach ohne Kleben zwischen Schuhen austauschbar / Ein Zeichen auf der Rückseite zeigt die...
  • LIEFERUMFANG: 1 Paar In-Balance Einlegesohlen von Scholl / Schuheinlagen für Frauen und Männer mit einer Schuhgröße zwischen 40 und 42 / Entwickelt mit einem Team von Biomechanik Experten
AngebotBestseller Nr. 3
FootActive WORKMATE - Ideal für Alltag und Beruf - Schützt Ihre Füße auf harten Oberflächen, Rot, 39 - 41 (Small)
  • FOOTACTIVE WORKMATE SCHUHEINLAGEN, ENTWICKELT VON AUSTRALISCHEN PODOLOGEN, für alle, die täglich lange auf den Beinen stehen oder gehen bzw. über einen längeren Zeitraum harten, ungepolsterten...
  • PERFEKTE POLSTERUNG UND UNTERSTÜTZUNG FÜR IHRE FÜßE. Die WORKMATE Einlegesohlen unterstützen den Fuß sowie den Knöchel. Die Einlegesohlen tragen effektiv dazu bei, die Knie, Hüfte und den...
  • FEDERNDE GELKISSEN UNTER FERSEN UND FUßBALLEN FÜR MAXIMALE DÄMPFUNG --- Feuchtigkeitsabsorbierender, atmungsaktiver Veloursbezug --- Effektiver Halt durch hoch belastbare Mittelfußschale aus...
  • FÜR ALLE BEQUEMEN SCHUHE, Arbeitsschuhe/-stiefel (keine Sicherheitsschuhe), Sneakers, Crocs. BITTE STELLEN SIE SICH ZUERST AUF DIE SOHLEN OHNE SIE EINZULEGEN! Die Erhöhung sollte mit Ihrem...
  • VORBEUGUNG UND HILFE für: Senk-, Spreiz-, Hohlfüße, Knie-, Hüft-, Rückenprobleme, müde Füße/ Beine, Fersensporn, Fersenprobleme, Plantar Fasciitis etc. HILFREICHE ÜBUNGEN finden Sie im...
Bestseller Nr. 5
Ergotopia® NextBack | Ergonomischer Bürostuhl gegen Rückenschmerzen | Mit integrierter Lordosenstütze | Zusätzliche Kopfstütze gegen Nackenschmerzen (Schwarz)
  • Rückenretter: Der beliebte Bürostuhl Ergotopia "NextBack" sorgt für entspannte Muskulatur im gesamten Nacken- und Rückenbereich und bringt damit endlich Linderung bei lästigen Schmerzen.
  • Exzellente Qualität: Setze ab jetzt auf den neuen Markenbürostuhl, geprüft durch unsere Ergonomieexperten und teameigenen Physiotherapeuten.
  • Überzeugende Garantie: Wir sind so überzeugt von der hohen Qualität des Drehstuhls, dass wir Dir 5 Jahre Garantie auf die Mechanik des NextBack gewähren (siehe dazu auch Garantiezusammenfassung...
  • Kostenlose Zusatzmerkmale: Woanders muss man sie zukaufen, bei uns sind sie kostenlos dabei; Kopfstütze und Lordosenstütze geben Dir das perfekte Sitzgefühl.
  • Individuell einstellbar: Egal wie klein oder groß Du bist, der NextBack passt zu Dir, weil er sich in der Höhe, an den Armlehnen und an der Kopfstütze bequem verstellen lässt.