Augenentzündungen: Therapie

Die Therapie einer Bindehautentzündung hängt von den Ursachen ab. Liegt eine bakterielle Infektion zugrunde, werden Antibiotika-haltige Augentropfen verschrieben. Hatte eine Virusinfektion zur Bindehautentzündung geführt, beschränkt man sich bei der Therapie darauf die bestehenden Symptome zu lindern.

Die Therapie einer Hornhautentzündung sieht vor, dass Augentropfen oder -salben verschrieben werden, welche Antibiotika, Kortison oder auch virenhemmende Medikamente enthalten. Gegen den erhöhten Augeninnendruck werden drucksenkende Medikamente verschrieben.

Eine Entzündung der mittleren Augenhaut wird lokal behandelt, mit Kortison. In schweren Fällen werden zusätzlich Antibiotika und Virustatika verschrieben. Nötig sein können auch chirurgische Maßnahmen.

Die Therapie von einem Gerstenkorn erfolgt lokal, mit antibiotischen Augentropfen und speziellen Maßnahmen zur Lidrandhygiene. In schweren Fällen öffnet der Augenarzt die betroffene Stelle und lässt das Sekret ablaufen.

Ein Hagelkorn kann nur operativ entfernt werden. Hierzu wird aber nur gegriffen, wenn das Hagelkorn optisch als störend empfunden wird oder das Hagelkorn wegen dem Druck auf die Hornhaut zu einer Hornhautverkrümmung führt.

Die Therapie einer Entzündung der Lider bzw. Lidränder wird die Lidrandpflege eingesetzt. Diese beinhaltet eine Lidmassage und Wärmebehandlungen sowie die Lidreinigung.

Augenentzündungen Top 3 Empfehlungen

Die nachfolgenden Top 3 Amazon Bücher bzw. Produkte können anhand ehemaliger Käuferbewertungen empfohlen werden.

Bestseller Nr. 1
Bepanthen Augentropfen, die Hilfe bei trockenen, geröteten, juckenden oder brennenden Augen, 20-er Pack (20 x 0,5 ml)
  • hilft bei trockenen, geröteten, juckenden und brennenden Augen(1)
  • Hyaluronsäure und Dexpanthenol befeuchten und beruhigen
  • stabilisiert Tränenfilm und schützt vor Trockenheitsgefühl
  • ohne Konservierungsstoffe und Phosphate
  • Anwendung bei harten und weichen Kontaktlinsen möglich
Bestseller Nr. 2
Wala Heilmittel GmbH EUPHRASIA AUGENTROPFEN 30X0.5 ml
  • PZN-01448168
  • 15 ml Augentropfen
  • apothekenpflichtig
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Dieses...

Ähnliche Einträge