Blutsenkung

Als Blutsenkung bezeichnet man die Angabe der Geschwindigkeit, mit der die Blutzellen in einem Kapillarröhrchen geringen Durchmessers sinken. Diese erfolgt in Millimetern und wird zumeist mit anderen Wertbestimmungen zusammen vorgenommen, wenn entsprechende Beschwerden vorliegen. So ist die Blutsenkung beispielsweise ein Hinweis auf den Erkrankungsverlauf bei Entzündungen.

Als Normalwerte gelten bei Männern unter 50 die Werte unter 15 mm pro Stunde, darüber die Werte unter 20 mm pro Stunde. Bei Frauen dagegen sind im Alter unter 50 die Werte von unter 20 mm pro Stunde als normal zu betrachten und im Alter über 50 unter 30 mm pro Stunde.

Liegt hierbei eine Erhöhung vor, so muss abgeklärt werden, ob bei der Blutsenkung ein Fehler unterlaufen ist oder bestimmte Einflüsse auf den Wert eingewirkt haben. Grundsätzlich kann eine Erhöhung bei Entzündungen und Anämie sowie Tumoren vorliegen. Daher ist es notwendig, die Ursache des erhöhten Wertes genau zu bestimmen.

Bluttest Top 3 Empfehlungen

Die nachfolgenden Top 3 Amazon Bücher bzw. Produkte können anhand ehemaliger Käuferbewertungen empfohlen werden.

Bestseller Nr. 1
autotest VIH, 1 St. Teststreifen
38 Bewertungen
autotest VIH, 1 St. Teststreifen
  • Inhalt: HIV Selbsttest
  • Bluttest zur HIV Selbstbestimmung
  • Durchführung: Blut aus der Fingerkuppe wird auf den Test aufgetragen und das Testergebnis nach 15 min abgelesen.
  • Medizinprodukt aus der Apotheke (PZN-13965199)
Bestseller Nr. 2
Vitamin D Bluttest 1 stk
8 Bewertungen