Gicht: Therapie

Zur Behandlung der Gicht werden in der konventionellen Medizin Medikamente gegen die auftretenden Symptome verschrieben. Dabei handelt es sich häufig um Medikamente, die auch gegen Rheumatismus eingesetzt werden.

Zur Bekämpfung und Vorbeugung akuter Gichtanfälle kommt sehr häufig Colchizin zur Anwendung.

Dieses Medikament enthält das Gift der Herbstzeitlosen und hilft sowohl bei akuten Gichtanfällen als auch bei der Prävention der Anfälle.

Gicht Top 3 Empfehlungen

Die nachfolgenden Top 3 Amazon Bücher bzw. Produkte können anhand ehemaliger Käuferbewertungen empfohlen werden.

Bestseller Nr. 2
RubaXX Gicht Tropfen zum Einnehmen, 50 ml
  • Menge: 50ml
  • Speziell bei Gelenkentzündung bei Rheuma und Gicht
  • Mit 3-facher Pflanzenkraft
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Ähnliche Einträge