Nierenschmerzen

Nierenschmerzen kommen relativ häufig vor – und die Ursachen sind vielfältig. Von vergänglichen Schmerzen bis zu unheilbaren Tumoren kann alles dahinterstecken, wenn die Filter des Körpers rebellieren. Daher ist es angeraten, den Arzt aufzusuchen und klären zu lassen, woran es liegt.

Die Aufgaben der Nieren

Sie bilden den Harn und reinigen das Blut. Sie sind überlebensnotwendig; und zum Glück haben wir zwei davon. So lange eine ihren Dienst ohne Einschränkungen tut, ist alles in Ordnung. Doch ist dies nicht der Fall, muss die Dialyse helfen; die Blutwäsche durch Maschinen. Die bohnenförmigen Organe sind nur rund 11 cm lang, und liegen neben der Wirbelsäule. Die sie umgebende Fettschicht sollte einen gewissen Schutz bieten. Die Nieren arbeiten an vielen Dingen mit, so auch an der Bildung des Hormonhaushaltes.

Schmerzen in den Nieren

Die Nieren können schmerzen, doch oft ist es nicht einfach, dies zu lokalisieren. Vor allem dann, wenn der Schmerz zum ersten Mal auftritt. Dumpf drückende Schmerzen sind der häufigste Fall, wenn es um die Nieren geht; doch oft gehen die Betroffenen zunächst von Rückenschmerzen aus, wenn die Probleme beginnen. Nierenschmerzen treten krampfartig auf und lassen sich im Gegensatz zu Rückenschmerzen nicht verändern, wenn sich der Patient bewegt. Die Schmerzen an den Nieren sind heimtückisch und können Menschen jedes Alters heimsuchen. Allerdings scheinen etwas mehr Frauen davon betroffen zu sein als Männer.

Ursache der Schmerzen

Eine der häufigsten Ursachen für Nierenschmerzen ist die Nierenbeckenentzündung. Diese betrifft fast immer Frauen und geht meist mit einer Blasenentzündung, hervorgerufen durch Bakterien, einher. Auch zu wenig Bewegung oder geringe Flüssigkeitszufuhr führen zu Nierenschmerzen. Es bilden sich bei falscher Ernährung Steine, die ebenfalls Schmerzen verursachen. Grund dafür können zum Beispiel ein erhöhter Konsum von Milch und Fleisch sein. Zysten und Tumoren sind ebenfalls auf der Liste der Ursachen zu finden. Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes Mellitus tragen auch zu einer Schwächung der Nieren bei. Mehr zu den Ursachen finden Interessierte unter nierenschmerzen.net.

Symptome bei Problemen mit den Nieren

Dumpf drückende und ausstrahlende Schmerzen können ein Indiz für die Nierenprobleme sein. Doch auch andere Symptome treten dabei häufig auf, wie Krämpfe im Bauch, Schmerzen im Rücken, Fieber und Erbrechen, Schüttelfrost und Infektionen. Auch erhöhter Harndrang gehört zu den Symptomen. Blut im Urin ist ebenfalls häufig; vor allem bei Steinen. Hoher Blutdruck und Durchfall können ebenfalls vorkommen.

Die Behandlung von Nierenschmerzen

Je nach Ursache werden die Nierenschmerzen verschieden behandelt. Antibiotikum ist immer dann angezeigt, wenn es um eine Entzündung geht. Bei Karzinomen werden Operationen und eventuell Strahlentherapie angewendet. Bei Steinen kann es helfen, die Lebensweise zu ändern und krampflösende sowie schmerzlindernde Medikamente werden als Soforthilfe gegeben. Im schlimmsten Fall ist die Dialyse nötig. Das Warmhalten der Nieren kann ebenfalls eine Soforthilfe sein.

Hausmittel bei Nierenschmerzen auf Amazon.de

Bestseller Nr. 2
Nieren Kapseln - HOCHDOSIERT - VEGAN - 60 Kapseln - mit Cranberry, Bärentraube, Löwenzahn und mehr
  • ✔ Fairvital DEUTSCHE QUALITÄT: Tagesdosis: 2 Kapseln pro Tag enthalten 100mg Vitamin C, 200mg Cranberry-Extrakt, 200mg Bärentrauben-Extrakt, davon 40mg Arbutin, 100mg Wacholderbeere, 33mg...
  • ✔ BIOVERFÜGBAR & OHNE: Gluten, Lactose, Fructose, Magnesiumstearat, Konservierungsstoffe, Hefe, Soja, Pestizide, Fungizide, Kunstdünger, Farbstoffe, Stabilisatoren und Gentechnik (NON-GMO). VEGANE...
  • ✔ 1-MONATS-VORRAT: Lange Haltbarkeit in luftdicht versiegelter Dose. 60 Nieren-Kapseln - mehr Effizienz als Pulver und Flüssigkeit! In leichter Dose mit praktischem DOSIERDECKEL!
  • ✔ MIKROBIELLE REINHEIT Made in Germany: gemäß HACCP. Herkunft der Rohstoffe aus EU und Nicht-EU-Ländern.
  • ✔ GELD-ZURÜCK-GARANTIE: 24 MONATE.
Bestseller Nr. 3
Relief | Natürliches Hanfgel PRO für Gelenke und Muskeln. Maximale Wirksamkeit bei der Entlastung von Rücken, Schultern, Knien und Zehen. 14 natürliche Extrakte mit...
  • Sofortige Maßnahmen: Unser Hanfgel beseitigt die meisten Beschwerden auf einmal und sorgt für schnelle und lang anhaltende Ergebnisse. Zarte und glatte Textur natürlicher Inhaltsstoffe, macht die...
  • Vegan und frei von schädlichen Inhaltsstoffen: enthält mehr als 14 natürliche und biologische Extrakte. Wir verwenden keine hautreizenden synthetischen Inhaltsstoffe wie Phenoxyethanol,...
  • Zufriedenheit garantiert: Tausende unserer Kunden sind mit ihrem Kauf zufrieden! Unser Hauptzweck ist es, Sie glücklicher und gesünder zu machen. Aus diesem Grund stellen wir nur die besten Produkte...
  • Professionelle, wissenschaftlich fundierte Formel: Unsere professionell fortschrittliche Creme wurde mit einem Team von Wissenschaftlern und Ärzten entwickelt, um die Kraft der Natur bei der...
  • Fördert die Beweglichkeit und Entspannung: Hilft, müde Beine nach einem langen Tag im Stehen zu entspannen. Das Einmassieren des Gels in verspannte Bereiche erfrischt sie und sorgt für einen...
Bestseller Nr. 4
Healifty Nierenwärmer Nierenschutz Healifty Rückenwärmer Wärmegürtel Elastische Bauch Taille Unterstützung Größe L
  • Material: Neopren + Faux Kaschmir. Hautfreundlich, atmungsaktiv, flexibel, winddicht, dick, gemütlich, thermisch, halten Sie Taille, Bauch und Rücken warm und komfortabel bei kaltem Wetter.
  • Bieten Sie sanfte Unterstützung für einen schwachen, verletzten und arthritischen Rücken. Hilft, den betroffenen Bereich nach Verletzungen und während der Genesung warm zu halten. Perfekt für das...
  • Nützlich in einer Vielzahl von Sportschutz, perfekt für Outdoor-Aktivitäten im Winter und kalten Herbst, wie Radfahren, Radfahren, Motorrad, Snowboarden, Schneemobil, Skifahren, Camping, Wandern,...
  • Anzug für Menschen sitzend/ lange stehen im Büro, Magenkälte, Rückenschmerzen und Arbeit draußen im Winter. Ein tolles Weihnachts-/Neujahr/Urlaub/Festival/Geburtstagsgeschenk für sich selbst,...
Bestseller Nr. 5