Prostatakrebs: Symptome und Beschwerden

Ist der Prostatakrebs im Frühstadium, treten noch keine Beschwerden auf. Denn erst, wenn der Tumor so groß ist, dass es zu einer Kompression der Harnwege kommt, kommt es zu Beschwerden beim Wasserlassen, die Blase kann nicht vollständig entleert werden und das Blut wird vergiftet, da die Abfallprodukte des Stoffwechsels über den Urin nicht vollends ausgeschieden werden können.

Bei Männern, bei denen  in Folge eines gutartigen Prostatatumors eine Teilentfernung des Organs vorgenommen wurde, treten Symptome und Beschwerden früher auf.

Im Verlauf der Erkrankung kommt es zu folgenden Beschwerden:

  • Schwierigkeiten bei der Blasenentleerung, die oft auch schmerzhaft sein können
  • Häufiger Harndrang mit verringertem Urinausfluss
  • Kreuz- und Rückenschmerzen
  • allgemeine Verringerung der Leistungsfähigkeit
  • Gewichtsabnahme

Da sich bei Prostatakrebs häufig Tochtergeschwüre im Skelett bilden, kommt es auch zu Schmerzen in den betroffenen Knochen (Becken, Wirbelsäule etc.).

Prostatakrebs Top 3 Empfehlungen

Die nachfolgenden Top 3 Amazon Bücher bzw. Produkte können anhand ehemaliger Käuferbewertungen empfohlen werden.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 3
Kochen gegen Krebs: Ernährung bei Brust- oder Prostatakrebs
  • 192 Seiten - 05.04.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Stocker, L (Herausgeber)

Ähnliche Einträge