Virusbedingte Hautveränderungen: Lokale Herpesinfektionen

Bei den lokalen Infektionen mit dem Herpesvirus handelt es sich meist um den Lippenherpes oder den Herpesbefall der Geschlechtsorgane. Hierbei beruht der Befall der Lippen auf dem Herpes-simplex-Virus Typ 1 und der Genitalbefall auf einer Infektion durch Herpes-Simplex-Virus Typ 2.

Die Übertragung erfolgt durch direkten Hautkontakt oder durch Geschlechtsverkehr. Ist einmal eine Ansteckung erfolgt, verbleiben die Viren dauerhaft im menschlichen Organismus, so dass es zu erneuten Ausbrüchen kommen kann.

Herpes zeigt sich in Symptomen wie Bläschen, die mit Flüssigkeit gefüllt sind und einen brennenden Schmerz sowie auch Jucken verursachen. Die Flüssigkeit, mit der die Bläschen gefüllt sind, ist hochinfektiös. Eine Diagnose kann anhand der Hautveränderungen gestellt werden.

Die Behandlung erfolgt durch virushemmende Mittel, die bereits bei den ersten Anzeichen der Entstehung von Bläschen eingesetzt werden. Liegt in der Schwangerschaft ein Genitalherpes vor, so kann es zu gefährlichen Komplikationen kommen, da sich der Virus auf das Neugeborene übertragen kann.

Durch den Virus kann es zu schweren Nervenschäden des Kindes kommen. Eine Geburt sollte daher via Kaiserschnitt erfolgen.

Herpesinfektionen Top 3 Empfehlungen

Die nachfolgenden Top 3 Amazon Bücher bzw. Produkte können anhand ehemaliger Käuferbewertungen empfohlen werden.

AngebotBestseller Nr. 1
Aciclostad Creme gegen Lippenherpes – Lippencreme zur lindernden Behandlung bei wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung – ab den ersten Symptomen –...
  • Brennen oder Jucken im Lippenbereich sind oft die Vorzeichen von auftretenden Bläschen - wiederkehrender Lippenherpes ist nicht nur lästig, sondern kann auch schmerzhaft sein
  • Aciclostad hemmt gezielt die Virusvermehrung und lindert Juckreiz und Schmerzen - mit dem Wirkstoff Aciclovir, z.B. zur unterstützenden Behandlung des Herpes-Simplex-Virus
  • Anwendung ab den ersten Symptomen: Creme 5-mal täglich im Abstand von 4 Stunden auf betroffene Hautbereiche inkl. der angrenzenden Bereiche dünn auftragen
  • Aciclostad gegen Lippenherpes ist ein apothekenpflichtiges Arzneimittel - zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
  • Als zuverlässiger und vertrauenswürdiger Partner unterstützt STADA seit mehr als 120 Jahren die tägliche Gesundheit
Bestseller Nr. 2
Emcur® Herpescreme mit LSF 30 | gegen Lippenherpes | ab 4 Jahren | mit Sonnenschutz | transparent | 6ml
  • SCHNELLERE ABHEILUNG: Unsere Emcur Herpescreme mit Zinkformel trägt zur Befeuchtung bei. Die Creme kann zur Reduzierung des Juckreizes und verringerter Bläschenbildung beitragen. Die betroffenen...
  • SONNENSCHUTZ: Ihre Lippen werden durch den integrierten Lichtschutzfaktor 30 zusätzlich vor UV-Strahlen geschützt. UV-Strahlung kann mitunter eine erneute Infektion mit Lippenherpes begünstigen.
  • TRANSPARENT: Machen Sie sich keine Gedanken über auffällige Spuren oder Creme-Rückstände. Dank der transparenten Formel können Sie die Creme diskret auftragen – für ein selbstbewusstes...
  • EINFACHE ANWENDUNG: Tragen Sie die Creme einfach 3 bis 6 mal am Tag auf den betroffenen Bereich Ihrer Lippen auf. Die Creme lässt sich leicht dosieren, indem Sie die Tube vorsichtig drücken,...
  • FÜR DIE GANZE FAMILIE: Unsere Emcur Herpescreme ist für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren geeignet. Sie bietet eine Alternative für Personen, die bei der Anwendung von Aciclovir-Produkten über...
Bestseller Nr. 3
Herpes-Infektionen
  • G. D. W. McKenrick (Autor)

Ähnliche Einträge