Hausmittel gegen Erkältung

„…warum gerade jetzt?“

Fast jeden erwischt es mindestens ein Mal im Jahr und das zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Die Nase läuft, der Hals kratzt und das Atmen fällt auch schwer. Eine Erkältung oder sogar die gefürchtete Grippe hat einen wieder erwischt.

Kein Wunder! Denn wo wir gehen und stehen, sind überall kleine, unauffällige Viren und Bazillen, die versuchen, unseren Organismus zu schädigen. In den meisten Fällen gelingt es ihnen auch, wenn die Abwehrkräfte des Immunsystems zu schwach sind.

Aber was kann man dagegen machen, damit man nicht tagelang naseschniefend und schlecht gelaunt in das Büro gehen muss? Mit einigen Tipps und Tricks kann man es schaffen eine Erkältung in wenigen Tagen loszuwerden, auch ohne die nächstgelegene Apotheke zu plündern.

Die Alternative zum Nasenspray

Bei einer Erkältung ist es oft auch die Nase, die viel zu leiden hat. Wenn die Nase erst einmal verstopft ist, greift man in vielen Fällen einfach zum Nasenspray. Da viele Nasensprays die Schleimhäute angreifen und auch in Mitleidenschaft ziehen, könnte auch ruhig eine Alternative herhalten. Dazu reicht zum Beispiel ein einfaches Wasserdampfbad aus.

Dazu nimmt man einfach eine Schüssel heißes Wasser und ein Handtuch. Den Kopf über das Wasserbad halten und das Handtuch über den Kopf spannen – das verstärkt die Wirkung, da der Dampf nicht so schnell entweichen kann. Das Wasser kann mit anderen wohltuenden Stoffen noch verfeinert werden. Hierzu zählt Kamille oder auch Salz. Auch die handelsübliche Nivea Creme kann Abhilfe schaffen. Auch hier ein bisschen Creme unter die Nase auftragen.

Die leidigen Halsschmerzen

Auch Halsschmerzen gehören zu einer typischen Erkältung. Hier greift man viel zu schnell zu dem gekauften Schnick-Schnack aus der Apotheke. Wer schon lange keine Wirkung mehr verspürt, kann zu einfachen Hausmitteln greifen. Bei Halsschmerzen kann mit Kamille- oder auch Salbeiteeaufgüssen alle zwei Stunden jeweils zwei Minuten lang gegurgelt werden.

Auch heiße Milch mit einem Schuss Honig kann schon einen kleinen positiven Effekt bringen. Der Hals kann mit warmen Wickeln umschlossen werden. Dazu reicht schon ein einfaches warmes Handtuch aus. Aber Vorsicht! Zu heiß darf es auch nicht sein.

Was sollte noch beachtet werden?

Besonders wichtig ist es viel zu trinken, wenn man eine Erkältung hat. Speziell warme Getränke, wie Grüner Tee oder auch Milch mit Honig können zu einer schnelleren Heilung führen. Auch Bettruhe sollte eingehalten werden. Der Verzicht von Zigaretten sollte bei Halsschmerzen Voraussetzung sein. Mit einfachen Tricks kann man auch ohne zusätzlich chemisch belastete Stoffe der Erkältung den Kampf ansagen.

Manuka Honig bei Erkältungen

Noch ein heisser Tipp: auch Manuka Honig kann bei Erkaltungen helfen, mehr Informationen unter https://www.natrea.de/nahrungsergaenzung/manuka-honig.html

Literatur Empfehlungen für Hausmittel gegen Erkältung

Die nachfolgenden Bücher über natürliche Hausmittel gegen Erkältung haben auf Amazon.de die besten Bewertungen von echten Nutzern erhalten.

Bestseller Nr. 1
Hausmittel: In einfacher Anwendung zum Heilen und Lindern
21 Bewertungen
Hausmittel: In einfacher Anwendung zum Heilen und Lindern
  • 400 Seiten - 21.03.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Servus (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
SOS Erkältung: Natürliche Hausmittel bei Husten & Co. (maudrich Naturapotheke)
  • 96 Seiten - 10.09.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Facultas / Maudrich (Herausgeber)
Bestseller Nr. 3
Heilen mit Lebensmitteln: Meine Top 10 gegen 100 Krankheiten: Hafer, Kartoffeln, Kohl & Co. als sanfte Hausmittel
  • 224 Seiten - 10.09.2019 (Veröffentlichungsdatum) - ZS Verlag GmbH (Herausgeber)
Bestseller Nr. 4
Erkaeltung heilen dank Omas Hausmittel: Schnelle Hilfe bei Husten, Schnupfen, Heiserkeit und Fieber
  • 112 Seiten - 09.09.2017 (Veröffentlichungsdatum) - CreateSpace Independent Publishing Platform (Herausgeber)
Bestseller Nr. 5
Wickel & Co. - Bärenstarke Hausmittel für Kinder: Sanft und natürlich heilen - die besten Hausmittel für Kinder
  • 256 Seiten - 01.07.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Urs-Verlag - Wickel & Co. (Herausgeber)