Warum erholsamer Schlaf wichtig ist

Schlaf ist wichtig

Alle Menschen brauchen erholsamen Schlaf, um am nächsten Morgen wieder fit für den Alltag zu sein. Um morgens ausgeruht zu sein, muss man vor allem durchschlafen. Dabei bedeutet das Durchschlafen nicht, dass nachts nie wachwerden darf.

Wir alle wachen nachts, bewusst oder meist unbewusst, kurz auf, um dann sofort wieder einzuschlafen. Daran können die meisten Menschen sich am nächsten Tag gar nicht mehr erinnern. Wer ständig das Gefühl hat unausgeruht zu sein, sollte seine Schlafgewohnheiten überprüfen – wir können selbst viel für einen erholsamen Schlaf tun!

Schlafzimmer nicht unwichtig

Zum einen sollte das Schlafzimmer ein Ort der Ruhe sein – der Fernseher ist hier nicht gut aufgehoben. Ebenso darf das Schlafzimmer nicht zum “Gerümpel-Raum” werden, in welchem alles abgestellt wird, was in Wohnzimmer und Küche gerade stört.

Äußeres Chaos sorgt bei vielen Menschen auch für inneres Chaos, welches dann einen erholsamen Schlaf behindert- ein aufgeräumter, ordentlicher, liebevoll eingerichteter Ort zum Schlafen verschafft uns die nötige Ruhe.

Unabdingbar für einen gesunden Schlaf: das Bett

Entscheidend für erholsamen Schlaf ist ein gutes Bett. Hier sollte keinesfalls am falschen Ende gespart werden – ein stabiles Bettgestell und speziell eine auf die individuellen Bedürfnisse angepasste Matratze sorgen für wahre Schlafwunder.

Optimiert werden kann ein qualitativ hochwertiges Bett durch einen gut gelüfteten Raum. Stickige, abgestandene Luft lässt uns nicht einschlafen, oft wacht man dann am nächsten Morgen mit Kopfschmerzen auf. Es empfiehlt sich vor dem Schlafengehen nochmals gut durchzulüften!

Die besten Infos für erholsamen Schlaf

Die nachfolgenden Bücher über gesunden und erholsamen Schlaf haben auf Amazon.de die besten Bewertungen von echten Nutzern erhalten.