Verdauungsstörungen: Verstopfung

Bei einer Verstopfung, auch bezeichnet als Obstipation, handelt es sich um unregelmäßigen und seltenen Stuhlgang, der viel zu lange im Dickdarm verweilt und aufgrund der harten Stuhlkonsistenz nur schwer abgeht. Dieses Problem beruht zumeist auf einer Stuhltransportverlangsamung durch den Dickdarm. Jedoch kann es auch durch einen Missbrauch von Abführmitteln zu Verstopfung kommen. Darüber hinaus können verschiedene Medikamente für Verstopfungen verantwortlich sowie Erkrankungen des Nervensystems und Stoffwechselerkrankungen. Ebenfalls infrage kommen organische Darmerkrankungen.

Liegt eine Verstopfung vor, so sind zumeist nicht mehr als 3 Stuhlentleerungen pro Woche möglich. Der Stuhl ist hart, was zu Beschwerden bei der Entleerung führt, und der Bauch wirkt aufgebläht. Darüber hinaus kann es zu Analschleimhautrissen kommen, zu Blutungen und Schmerzen sowie auch Hämorrhoiden.

Verstopfung Top 3 Empfehlungen

Die nachfolgenden Top 3 Amazon Bücher bzw. Produkte können anhand ehemaliger Käuferbewertungen empfohlen werden.

Bestseller Nr. 1
Dulcolax Dragées - Abführmittel für planbare Erleichterung bei Verstopfung - 40 Stk
  • PZN-08472939
  • 40 St Tabletten magensaftresistent
  • apothekenpflichtig
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter...
Bestseller Nr. 2
mylittledoc Verstopfung Weg! Glycerin Miniklistiere 6 Stück - Einmal Medizinprodukt auf Glycerinbasis - rektale Anwendung - Behandlung von Verstopfung - hygienisch -...
  • 💛 Zur Behandlung von Verstopfung
  • 💛 Gycerin Mini-Einlauf für intrarektale Verwendung
  • 💛 Hygienisch, einfache Handhabung
  • 💛 Glycerin aus natürlicher Quelle (pflanzliche)
  • 💛 Schnelle Linderung - 10 Minuten
AngebotBestseller Nr. 3
Microlax Klistiere, 12X5 ml, Gel, für Verstopfung
  • PZN-09651615
  • 60 ml Klistiere
  • apothekenpflichtig
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter...

Ähnliche Einträge